ADANA STADTKRANKENHAUS


Das Projekt Adana Stadtkrankenhaus wird in öffentlich-privater Zusammenarbeit durchgeführt und wird Adana und umliegenden Provinzstädten gesundheitliche Versorgung bieten. Das Projekt wurde im Süden von Adana, im Bezirk Yüreğir auf einer Fläche von 318.500 m2 gebaut.

Das Adana Stadtkrankenhaus besteht aus 1.300 Bettenkapazität im Hauptgebäude, 150 Bettenkapazität im Krankenhaus für Physiotherapie und Rehabilitation und 100 Bettenkapazität im Krankenhaus für Psychiatrie. Das Hauptkrankenhaus ist um ein  Kerngebäude gebaut und besteht aus 6 Blöcken mit folgenden Krankenhäusern:

• 184 Bettenkapazität Krankenhaus für Onkologie 

• 187 Bettenkapazität Krankenhaus für Kardiologie und Kardiovaskuläre Erkrankungen

• 347 Bettenkapazität Krankenhaus für Gynäkologie und Kinder

• 582 Bettenkapazität allgemeines Krankenhaus

• 100 Bettenkapazität  Krankenhaus mit hochsicherheitlicher forensischer Psychiatrie

• 150 Bettenkapazität Krankenhaus für Physiotherapie und Rehabilitation

Mit einer Kapazität von 1.550 Betten auf einer geschlossenen Baufläche von 550.000 m2 trägt das Adana Stadtkrankenhaus mit 1.512 seismischen Isolatoren, die im Hauptgebäude angebracht wurden, den Titel als “größtes Gebäude der Welt mit seismischen Isolatoren”.

Das Adana Stadtkrankenaus wird durch die modernste technologische Ausstattung von Erdbebenisolatoren in der Lage sein, selbst während und nach stärksten Erdbeben alle operationellen Tätigkeiten ohne Unterbrechung durchzuführen.

www.pppadanahastanesi.com

Projektdaten

AUFTRAGSART

Öffentlich-Private Partnerschaft

SEKTOR

Allgemeiner Hochbau

STANDORT

Adana, Türkei

SEISMISCHEN ISOLATOR

1.512

BETT

1.550

GEBÄUDEFLÄCHE

550.000 m2